Bitte Seite wählen!
Logo Mund-, Kiefer- & Gesichtschirurg Dr. Heer aus Schweinfurt Logo Mund-, Kiefer- & Gesichtschirurg Dr. Heer aus Schweinfurt

Implantologie

Implantate sind feste künstliche Zahnwurzeln, deren Einsatz zunehmend zur Versorgung von Patienten mit Zahnlücken erfolgt. Hier geht es nicht nur um den Ersatz von Zähnen, sondern um eine beträchtliche Dosis Lebensqualität.

Zentraler Punkt im Behandlungsablauf ist der ideal auf den Patienten zugeschnittene Einsatz des Implantats. Voraussetzung dafür ist die fachmännische Beurteilung des Knochens und seiner Umgebung – mit allen erforderlichen und begleitenden Hilfsmaßnahmen. Manchmal reicht die vorhandene Knochensubstanz nicht aus, um Implantate ausreichend in ihr befestigen zu können. Dann muss das Implantatlager mit Hilfe von künstlichem Knochen oder durch eine Eigenknochentransplantation (der Goldstandard) wiederhergestellt werden.

In dieser sogenannten Augmentation liegt die große Stärke des Implantologen Dr. Heer. Ähnlich einem Architekten, der zunächst den Untergrund für das Bauwerk sorgfältig prüfen muss, versteht es der versierte Facharzt, den Knochen fachkundig einzuschätzen und mittels praeprothetischer Chirurgie für die Befestigung des Implantats optimal aufzubereiten. Die vielen durchgeführten Eingriffe sorgen dafür, dass sich der MKG-Chirurg im wahrsten Sinne des Wortes im Knochen zuhause fühlt – dem wichtigsten natürlichen Arbeitsmaterial der Implantologie – und verleihen der Praxis Heer ihre Bezeichnung als das Implantatzentrum Schweinfurt: Gegründet auf einem festen Fundament von über 30 Jahren Erfahrung in der Implantologie.